Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 4-2013, S. 291-298

Kompletter Beitrag im pdf-Format 291_72547.pdf

Produktionsmanagement, Auftragsabwicklung

Auftragsabwicklungsprozess und Wandlungsfähigkeit *

Entwicklung einer Methodik zur gezielten Gestaltung des Auftragsabwicklungsprozesses

Aufgrund eines zunehmend turbulenten Umfelds müssen sich Unternehmen permanent und möglichst antizipativ an Veränderungen anpassen können. Im Rahmen des Forschungsprojekts „ProAktiW“ konnte gezeigt werden, dass der Auftragsabwicklungsprozess dafür ein wichtiger Stellhebel ist. Es wurde eine Methodik entwickelt, die die gezielte Gestaltung des Auftragsabwicklungsprozesses zur Steigerung der Wandlungsfähigkeit des Unternehmens ermöglicht. Der Fachartikel stellt die Methodik vor.

Order fulfillment process and mutability

Due to the increasingly turbulent environment, companies need to constantly and anticipatory adapt to change. As part of the research project ProAktiW, it could be shown, that the order fulfillment process represents an important lever for the adaptability of the company. Therefore, a methodology was developed that enables the targeted design of the order fulfillment process to increase the adaptability of the company. In the following article this method is presented.

Autor:
Kampker, A.; Burggräf, P.; Swist, M.; Maue, A.; Bäumers, Y.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 4-2013, Seite 291-298
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?