Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 4-2013, S. 305-310

Kompletter Beitrag im pdf-Format 305_72540.pdf

Auftragsabwicklung, Logistik, Produktionsmanagement

Kostenminimierung durch reduzierte Losgrößen *

Diskussion monetärer sowie logistischer Auswirkungen der Losgrößenwahl

Bestehende Verfahren zur Losgrößendimensionierung berücksichtigen die vielfältigen Auswirkungen der Losgrößenwahl meist nur teilweise; das führt zu einer wirtschaftlich suboptimalen Einstellung dieses Parameters. Der Fachbeitrag stellt bestehende Verfahren vor, umreißt die produktionslogistischen Wirkzusammenhänge ausgehend von der Losgröße und skizziert einen praxisorientierten Ansatz zur multikriteriellen Gestaltung derselben.

Minimal costs through reduced lot sizes

All existing lot-sizing methods follow the same basic approach that lead to similar results. Moreover, they have a common weakness: they are all limited in their ability to consider logistical correlations. This in turn commonly leads to dimensioning lots too largely and hides excessive piece-costs. This paper presents an approach considering logistical aspects of lot sizing and how to apply these aspects in industrial production areas.

Autor:
Münzberg, B.; Nyhuis, P.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 4-2013, Seite 305-310
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?