Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 3-2013, S. 212-215

Kompletter Beitrag im pdf-Format 212_72116.pdf

Fabrikorganisation, Umformtechnik

Fabrik-Stand-by

Eine praxisorientierte Analyse in der Umformtechnik

Produzierende Unternehmen sind einem stetigen Wandel unterzogen, der durch Umwelteinflüsse, sogenannte „Treiber“, erzwungen wird. Entwicklungen vergangener Jahre zeigen, dass diese Treiber extreme Ausmaße annehmen können. Der Einbruch des Auftragseingangs innerhalb kürzester Zeit kann zu zeitlich begrenzten Überkapazitäten in Form ganzer Produktionssegmente führen. Der vorliegende Artikel stellt das Fabrik-Stand-by als Grundlage vor, dieser Herausforderung zu begegnen.

Factory stand-by - A practice-oriented analysis

Manufacturing companies are subject to continuous changes that are enforced by environmental influences, so-called drivers. Trends in recent years showed that these drivers can magnify to an unprecedented degree. The market setback within a short period of time can lead to temporally limited overcapacities of whole production segments. The paper at hand introduces the factory-stand-by as a fundament to face this challenge.

Autor:
Flörchinger, M.-L.; Landherr, M.; Xu, Y.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 3-2013, Seite 212-215
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?