Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 1-2013, S. 002-009

Kompletter Beitrag im pdf-Format 002_71140.pdf

Werkzeugmaschinen, Bearbeitungszentren, Sicherheit

Neuartiges Überlastschutzsystem vermeidet kollisionsinduzierte Schäden an Motorspindeln *

Durch verschiedenste Ursachen kann es zu einer unvorhergesehenen Kontaktsituation zwischen bewegten Komponenten innerhalb des Arbeitsraums der Bearbeitungsmaschine kommen. In diesem Fall können die hohen Kontaktkräfte zu Beschädigungen an Komponenten der Maschinenstruktur führen. Hohe Kosten und Ausfallzeiten sind die Folge. Der Fachbeitrag stellt einen neuen Lösungsansatz vor, der mit seiner mechanischen Wirkungsweise durch Kollision hervorgerufene Beschädigungen an der Maschinenstruktur und insbesondere an der Kernkomponente Motorspindel verhindert.

Avoiding collision damaging of motor spindles through an innovative overload protection system

Different causes lead to unforeseen contact situations between moving components in the working space of machine tools. These collisions can result in damage of the machine components. High cost and machine downtime are the consequences. This article presents a new mechanism for the reduction of contact forces in case of collision. Thus, damages of the machine structure and the main components, like the motor spindle system, can be successfully avoided.

Autor:
Abele, E.; Berger, M.; Korff, D.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 1-2013, Seite 002-009
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2020
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?