Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 1-2013, S. 010-015

Kompletter Beitrag im pdf-Format 010_71127.pdf

Antriebstechnik, Werkzeugmaschinen, Maschinenelemente

Untersuchungen zum Käfigrasseln bei Wälzlagern für Motorspindeln *

Vorhabensbeschreibung und erste Erkenntnisse

Käfigschwingungen in Motorspindellagern können negative Auswirkungen auf das Verhalten der Wälzlager und insbesondere deren Lebensdauer haben. Das „Käfigrasseln“ bei Spindellagern ist ein solches Phänomen, das im schlimmsten Fall sogar zum Ausfall des Lagers und damit zu einem Maschinenstillstand führen kann. Daher gilt es, das Auftreten des Käfigrasselns zu analysieren, zu verstehen und Maßnahmen abzuleiten, mit denen diese Bewegungen verhindert, unterdrückt oder zumindest abgeschwächt werden können. Der Fachartikel beschreibt das Vorgehen zur Untersuchung des Käfigrasselns.

Investigation of cage rattling in bearings for motorspindles - Project description and first conclusion

Bearing cage vibrations can directly influence the behavior of motor spindle bearings and in particular the bearing operating time. The so called “cage rattling” or “cage rattle” of spindle bearings is a phenomenon that can lead to bearing failures and in consequence to a machine failure. For that reason the appearance of cage rattling has to be analyzed and understood. Measures have to be set up to avoid or suppress the movements. The following article describes the procedure to investigate cage rattling.

Autor:
Abele, E.; Holland, L.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 1-2013, Seite 010-015
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?