Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 10-2012, S. 716-717

Kompletter Beitrag im pdf-Format 716_69659.pdf

Umformtechnik, Simulation, Blechbearbeitung

Vorhersage der Rückfederung bei der Kaltumformung von Titanblechen

Der Werkstoff Titan ist ein besonders geeigneter Werkstoff für die Luftfahrt, chemische Industrie und Medizintechnik aufgrund seiner herausragenden Eigenschaften wie seinem günstigen Verhältnis zwischen Gewicht und Festigkeit sowie seiner hohen thermischen Belastbarkeit, Korrosionsbeständigkeit und Biokompatibilität. Einer breiteren Anwendung dieses Werkstoffs stehen allerdings technische Probleme bei der Verarbeitung entgegen. Insbesondere effiziente Umformverfahren wie das Tiefziehen – für Stahl- und Aluminiumwerkstoffe ein gängiges Verfahren – können bislang nur mit großen Einschränkungen angewendet werden. Selbst dünnwandige komplexe Bauteile werden daher aus Titan oft spanend hergestellt.

Autor:
Tritschler, M.; Butz, A.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 10-2012, Seite 716-717
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?