Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 10-2012, S. 672-677

Kompletter Beitrag im pdf-Format 672_69654.pdf

Umformtechnik, Werkzeug-/Formenbau

Werkzeugherstellung in der Kaltmassivumformung *

Einfluss der Werkzeugoberfläche auf die tribologischen Bedingungen

In der Kaltmassivumformung bestimmt die Reibung zwischen Werkzeug und Werkstück maßgeblich die Werkzeugbeanspruchung sowie die Bauteilqualität. In diesem Fachbeitrag wird der Einfluss der Werkzeugherstellung auf die tribologischen Bedingungen im Umformprozess in einem kombinierten Napffließpressversuch, dem „Double Cup Extrusion Test“, untersucht. Der Fokus liegt auf der Ermittlung des Einflusses der kombinierten Hart- und Feinbearbeitung von Hartmetallwerkzeugen auf die Reibung beim Umformen.

Tool making in cold forging

In cold forging, friction between the forming tool and the workpiece has a major influence on the tool stresses and the workpiece quality. The present study investigates the influence of tool making on the tribological conditions by applying the double cup extrusion test. The scope of the investigations is the quantitative analysis of the effect of combined hard and fine machining of tools made of cemented carbides on the friction coefficient during cold forging.

Autor:
Andreas, K.; Merklein, M.; Engel, U.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 10-2012, Seite 672-677
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?