Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 9-2012, S. 592-597

Kompletter Beitrag im pdf-Format 592_68995.pdf

Engineering, Maschinenbau, Automatisierung

Modulbasiertes Engineering von Produktionsanlagen *

Wissensbasierte Konzeption mit funktionsorientierter Modularisierung

Die Wiederverwendung von Wissen über Komponenten, Baugruppen und Produkte erlaubt ein effizienteres Engineering von Produktionsanlagen. Solches Wissen kann durch die Wiederverwendung mechatronischer Module in den Entwicklungsprozess neuer Anlagen eingebracht werden. Das Wissen über vorhandene Systeme ist dazu systematisch zu erfassen und abzubilden. Die Modularisierung bestehender Anlagen und die Konzeption neuer Anlagen wird am Beispiel einer Sondermaschine dargestellt.

Engineering of module-based production systems

The reapplication of knowledge about components, assemblies and products makes engineering of production systems more efficient. Such knowledge can be integrated by the reuse of mechatronic modules into the engineering process of new systems. Knowledge of existing systems has to be systematically identified and stored. The modularization of existing systems and the designing of new systems is shown by the example of a testing machine.

Autor:
Weyrich, M.; Klein, P.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 9-2012, Seite 592-597
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?