Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 7/8-2012, S. 473-479

Kompletter Beitrag im pdf-Format 473_68590.pdf

Umformtechnik, Schmieden, Werkzeuge

Flachbackenquerkeilwalzen für Stahl und Aluminium

Untersuchungen zum Querkeilwalzen von Stahl im halbwarmen Temperaturbereich sowie von Aluminium

Eine geeignete Technologie zur Vorformung hochbelasteter Schmiedeteile ist das Querkeilwalzen. Mit einem neuartigen Modul zum Querkeilwalzen mit Flachbacken können aufwandsarm Untersuchungen durchgeführt werden. Um die bestehende geometrische Limitierung halbwarm geschmiedeter Stahlbauteile zu erweitern, wurde das Querkeilwalzen bei Temperaturen zwischen 650°C und 950°C erforscht. Zusätzlich werden Nutzungsmöglichkeiten des Moduls beschrieben, die sich durch erste Untersuchungen mit Aluminium gezeigt haben.

Flat die cross wedge rolling of steel and aluminum - Studies on cross wedge rolling of steel at warm temperatures as well as aluminum

Cross-wedge rolling is asuitable technology for pre-forming of highly loaded forging . With little effort, investigations are now carried out, using a new module for cross wedge rolling with flat dies. To expand the existing geometric limitation of warm forged steel components, the cross wedge rolling at temperatures between 650°C and 950°C was investigated. In addition, first studies with aluminum using the new module are described.

Autor:
Kache, H.; Stonis, M.; Behrens, B.-A.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 7/8-2012, Seite 473-479
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?