Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 10-2003, S. 681

Kompletter Beitrag im pdf-Format 681.pdf

Umformtechnik, Blechbearbeitung, Werkzeugbau

Segmentierter schwingender Niederhalter

Erhöhen der Prozesssicherheit und Steigern der Ziehtiefe mit partieller Schwingungsüberlagerung

Beim Tiefziehen wird zur Vermeidung von Faltenbildung meist ein Niederhalter eingesetzt. Bei zu geringem Niederhalterdruck entstehen Falten in dem zwischen Niederhalter und Ziehring geführten Blech (Falten 1. Art), bei zu hohem Niederhalterdruck kommt es zu Reißern in der Zarge des Blechformteils. Eine Möglichkeit, die Verfahrensgrenzen zu erweitern, besteht in einer niederfrequenten Schwingungsüberlagerung der Niederhalterkraft. Wird ein segmentierter Niederhalter verwendet, können schwingende Niederhalterkräfte gezielt in einzelne Bereiche eingeleitet werden.

Pulsating blankholder forces – Segmented blankholder for deep drawing with pulsating blankholder forces

Abstract Based upon the theoretical description of deep drawing with pulsating blankholder forces it is shown that the amplitude of pulsating blankholder forces mainly influences the reduction of the forces needed to overcome the friction between sheet and blankholder as well as between sheet and drawing. To guarantee that only in areas where a reduction of friction forces is needed a pulsating segmented blankholder was used that makes it possible to influence friction individually in different areas. The results are a greater draw depth an a more robust deep drawing process.

Autor:
Wall, W.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 10-2003, Seite 681
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?