Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 6-2012, S. 416-424

Kompletter Beitrag im pdf-Format 416_67980.pdf

Leichtbau, Aluminium, Werkzeuge

Werkzeugauslegung zur Bearbeitung von Leichtbauwerkstoffen *

Untersuchungen unter Berücksichtigung der Eigenspannungen

Leichtbauwerkstoffe gewinnen aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften sowie des Einsparpotentials bei ihrer Anwendung stetig an Bedeutung. Die wirtschaftliche Bearbeitung dieser Werkstoffe ist jedoch oft nur mit hochharten Schneidstoffen möglich. CVD (Chemical Vapour Deposition)-diamantbeschichtete Werkzeuge bieten den Vorteil der geometrischen Flexibilität, jedoch besteht hinsichtlich der Schichthaftung Optimierungsbedarf. In dieser Arbeit wird die Zerspanung von verstärkten Aluminiumwerkstoffen mit CVD-diamantbeschichteten Werkzeugen hinsichtlich Schneidengeometrie, Substrathartmetall, Schichtdicke sowie der Eigenspannungen gezielt untersucht.

Cutting tool optimisation for the machining of aluminium materials with a focus on residual stresses

The economically viable machining of difficult to machine materials is often only possible through the use of super hard cutting tools. CVD diamond coated tools offer the advantage of geometrical flexibility; however, the coating adhesion is often insufficient. Within the work presented in this paper, CVD diamond coated turning and milling tools were tested in the machining of three different aluminium materials. Furthermore, the micro-geometry of the cutting edge, the coating thickness as well as the residual stresses of the CVD diamond coating were examined.

Autor:
Uhlmann, E.; Reimers, W.; Sammler, F.; Meixner, M.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 6-2012, Seite 416-424
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?