Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 6-2012, S. 402-409

Kompletter Beitrag im pdf-Format 402_67969.pdf

Automobilindustrie, Verschleißschutz, Oberflächentechnik

Ressourceneffiziente Fertigung von Tiefziehwerkzeugen *

Entwicklung und Optimierung von Fertigungsverfahren zur Erhöhung der Ressourceneffizienz

Die Effizienz in der Fertigung und insbesondere die effiziente Nutzung von Ressourcen wird ein immer wichtigerer Faktor. Daher ist das Ziel der Innovationsallianz „InnoCaT“, einem Zusammenschluss von über 60 Industriefirmen und Forschungseinrichtungen, in einer gezielten markt- und anwendungsorientierten Kooperation die Prozesskette zur Fertigung von Fahrzeugkarosserien energie- und ressourcenschonender zu gestalten. Im Verbundprojekt „InnoCaT3 – Ressourceneffizienter Werkzeugbau“ widmen sich die teilnehmenden Partner der Aufgabe, die Effizienz des Werkzeugbaus deutlich zu verbessern. Im Folgenden werden zwei Teilprojekte vorgestellt: „Verschleißreduktion von Tiefziehwerkzeugen durch Geometrie- und Aktivflächenoptimierung“ sowie „Automatisierte Korrektur von Umformwerkzeugen“.

Resource efficient manufacturing of deep drawing tools - Development and optimization of manufacturing technologies for increasing resource efficiency

The efficiency in production and especially the efficient use of resources becomes an even more important factor. Therefore the objective of the innovation alliance “InnoCaT“, a consortium of over 60 industrial companies and research facilities, is to perform the process chain of carbody manufacturing more efficient with regard to energy and resources. This is achieved by a market and application oriented cooperation between economy and science. Within the joint research project “InnoCaT3 - Resource efficient tool and die making“, the participating research facilities and industrial enterprises are engaged with the challenge to improve the efficiency within tool and die making. In the following, two sub-projects are presented: “Wear reduction of deep-drawing tools by geometry and active surface optimization“ as well as “Automated correction of forming dies“.

Autor:
Klocke, F.; Heinen, D.; Andrecht, D.; Arntz, K.; Vieten, H.; Zymla, C.; Dambon, O.; Schongen, F.; Bäcker, V.; Feldhaus, B.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 6-2012, Seite 402-409
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?