Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 4-2012, S. 246-252

Kompletter Beitrag im pdf-Format 246_66716.pdf

Produktionsmanagement, Planung, Digitale Fabrik

Produktionsprozessplanung auf Basis unscharfer Bedarfsprognosen *

Robuste Produktionsplanung bei unsicheren und variantenreichen Produktausprägungen

Stetig wachsende Variantenvielfalt, kürzer werdende Lebenszyklen und schwer zu prognostizierendes zukünftiges Kundenverhalten bei komplexen Serienprodukten wie Automobilen erhöhen die Anforderungen an die Produktionsprozessplanung. Dieser Fachbeitrag zeigt eine Methodik auf, wie sich die statische und dynamische Produktionsplanung durch Berücksichtigung von Unschärfe in den Planungsprämissen – ausgedrückt durch Intervalle – unter Verwendung von Methoden und Werkzeugen der Digitalen Fabrik unterstützen lässt.

Planning of production processes based on fuzzy demand planning - Robust production planning for uncertain and multi-variant product versions

Due to a continuously growing number of product variants, shorter life cycles of complex products like automobiles and a customer behavior which is hard to predict, the requirements for production planning are increasing. To support static and dynamic production planning considering fuzzy planning assumptions represented through intervals, a methodology integrated in the digital factory is presented in this paper.

Autor:
Bracht, U.; Arnhold, D.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 4-2012, Seite 246-252
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?