Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 09-2003, S. 627

Kompletter Beitrag im pdf-Format 627.pdf

Automatisierung, Industrieroboter, Bildverarbeitung

Unscharfe Roboter-Programmierung

Roboter programmieren auf der Basis von ungenauen Angaben

Um Handhabungsprozesse flexibler und zuverlässiger zu gestalten, werden heutzutage Sensoren eingesetzt. Diese sind jedoch mit einem hohen Installations- und Programmieraufwand verbunden. Im DFG-Projekt „Unscharfe Programmierung“ wird ein System entwickelt, das eine Programmierung von sensorgeführten Roboteraufgaben auf der Basis von ungenau definierten Angaben unterstützt.

Fuzzy robot-programming – Programming robots using uncertain data

To improve the flexibility and reliability of robot manipulation systems, sensors are being used. The integration of these sensors, however, involves extensive setup and programming efforts. Within the DFG project „Unscharfe Programmierung“ (Fuzzy Programming) a system is being developed that supports programming sensor-guided robot tasks using uncertain data.

Autor:
Weck, M.; Almeida, C.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 09-2003, Seite 627
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?