Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 3-2012, S. 171-174

Kompletter Beitrag im pdf-Format 171_65957.pdf

Umformtechnik, Schneiden, Antriebstechnik

Hochleistungsmagnetaktorik als Pressenantrieb *

Stanzen dünner Bleche mittels eines auf Hochleistungselektromagneten basierenden Antriebs

An der Leibniz Universität Hannover wurden zwei elektromagnetische Stanzautomaten entwickelt. Bei diesen mittels Hochleistungselektromagneten angetriebenen Pressen lässt sich die Stößelkinematik bis zu einer Hubzahl von 1600 Hub pro Minute frei programmieren. Die neuartige Presse eignet sich vor allem zum Stanzen kleiner Bauteile, da aufgrund der kompakten Bauweise eine sehr hohe Genauigkeit erreicht wird. Des Weiteren wurde ein servoelektrischer Walzenvorschub gebaut. Der Vorschub erlaubt eine genaue und sichere Positionierung des Blechs während des Betriebs der Pressen.

High-performance electromagnets as an actuator of a press - Stamping thin sheets using an electromagnetically actuated press

At the Leibniz University of Hanover two metal forming machines were developed. These presses are driven by high-performance electromagnets. Therefore, the kinematics of the ram can be programmed by the operator of the press as the ram is not rigidly connected to an eccentric shaft like at conventional presses. With these presses small components were manufactured accurately up to a stroke rate of 1600 spm. Furthermore, a servo-electrically driven feeder was developed. This feeder accurately positions the sheet metal while the electromagnetically actuated press is in operation.

Autor:
Behrens, B.-A.; Krimm, R.; Teichrib, S.; Czora, M.; Cahyono, T.; Wager, C.; Ortmaier, T.; Riva, M.; Hussong, A.; Dagen, M.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 3-2012, Seite 171-174
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?