Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 09-2003, S. 609

Kompletter Beitrag im pdf-Format 609.pdf

Internet, Automatisierung

XML WebServices lösen Integrationsprobleme in der Automatisierungstechnik

Das heutige Automatisierungsumfeld ist geprägt durch große Heterogenität. Unterschiedliche Steuerungstypen verschiedener Hersteller sowie unterschiedliche Kommunikationsprotokolle werden parallel eingesetzt, oftmals sogar innerhalb nur einer Anlage. In jeder Steuerung liegen für ein Unternehmen interessante Informationen über den Verlauf des Fertigungsprozesses: Zyklus-/Taktzeiten, mögliche oder sogar notwendige Optimierungen, aufgetretene Fehler, andere qualitätsrelevante Informationen und vieles mehr. Für ein unternehmensweites Erfassen und Auswerten der Daten aus Maschinen- und Anlagensteuerungen fehlten bislang zuverlässige, einfach zu handhabende und flexible Integrationsstandards. Der Fachaufsatz zeigt, inwieweit „XML WebServices“ eine Lösung für diese Probleme bieten.

XML WebServices solve integration issues in manufacturing and automation applications

Today, a typical automation environment is very heterogeneous. Different controllers from different manufacturers using different communication protocols are often applied within one and the same automation plant. Each controller contains valuable information about the production process: cycle times, required optimizations, errors occurred, other quality-related information and many more. Up to now, there were no reliable, flexible, yet „easy to use“ integration standards for enterprise wide data acquisition and analysis. The following article shows to what extend XML WebServices provide a solution to these problems.

Autor:
Rader, M.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 09-2003, Seite 609
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?