Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 1/2-2012, S. 052-055

Kompletter Beitrag im pdf-Format 052_64730.pdf

Fräsen, Kühlschmierstoffe, Technologietransfer

Fräsen mit flüssigem Stickstoff als Kühlmedium

Gezielte Kühlung der Werkzeugschneide zur Steigerung von Standweg und Produktivität

Die spanende Bearbeitung neuer Hochleistungswerkstoffe stellt Maschinen- und Werkzeughersteller vor große Herausforderungen. Der Fachartikel zeigt einen neuartigen Ansatz zur Kühlung von Fräswerkzeugen mit Wendeschneidplatten durch flüssigen Stickstoff (N2liq). Dabei gibt es zwei Besonderheiten: Es soll möglichst nur das Werkzeug gekühlt werden, um negative Effekte im Bauteil zu vermeiden; außerdem gilt es, das tiefkalte Medium von einem stehenden auf ein rotierendes System zu übertragen. Mit dem hierfür entwickelten System wurden umfangreiche Fräsexperimente auf einem Bearbeitungszentrum durchgeführt, welche deutliche Vorteile der kryogenen Kühlung zeigen.

Milling using liquid nitrogen as coolant - Specific cooling of the cutting edge to increase tool life and productivity

The machining of new high performance materials challenges manufacturers of tools and machine tools. This article presents a new approach of cooling cutting inserts of milling tools using liquid nitrogen (N2liq). The approach considers two specific characteristics: One feature is to cool only the tool itself to avoid negative influences concerning the work piece. A second challenge is the transport of the cryogenic medium from a stationary to a rotating system. By use of the new approach large scale milling experiments have been conducted which show explicit advantages of the cryogenic cooling.

Autor:
Schulze, V.; Michna, J.; Meier, H.; Pabst, R.; Watts, D.; Lang, H.; Steinert, P.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 1/2-2012, Seite 052-055
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2020
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?