Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 11/12-2011, S. 770-774

Kompletter Beitrag im pdf-Format 770_63918.pdf

Laserbearbeitung, Mikrosystemtechnik, Umformtechnik

Laserchemische Feinbearbeitung von Mikroumformwerkzeugen bei geringen Laserleistungen

Die laserchemische Bearbeitung bietet sich als berührungsloses und flexibles Fertigungsverfahren – bei geringen Laserleistungen – zur Endbearbeitung von Mikrowerkzeugen an. Bei zu hohen Laserleistungen sowie gleichzeitig hohen Vorschubgeschwindigkeiten und geringen Ätzmitteldurchflussraten wird der chemische Abtrag gestört oder lokal unterbrochen. Daraus ergibt sich ein eingeschränktes Prozessfenster, das für das vorgestellte automatisierte Laserbahnplanungsmodell zu berücksichtigen ist.

Laser chemical finishing of micro forming tools

With the laser-chemical process the precise machining of metallic micro forming tools is possible. In this contribution, it is shown that at high laser powers combined with high feed rates and low flow rates of the etchants, the chemical removal process is disturbed or interrupted locally. This results in a limited process window, which has to be considered in the presented automated laser path planning model.

Autor:
Mehrafsun, S.; Zhang, P.; Vollertsen, F.; Goch, G.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 11/12-2011, Seite 770-774
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?