Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 10-2011, S. 692-698

Kompletter Beitrag im pdf-Format 692_63479.pdf

Umformtechnik, Simulation

Thermische Einflüsse in der Blechumformung *

Prognose thermisch stationärer Zustände für mehrstufige Umformprozesse

Der Einsatz höherfester Werkstoffe in der Blechumformung führt in der industriellen Praxis vermehrt zu thermisch bedingten Problemen in der Prozessstabilität. Gerade mehrstufige Prozesse sind besonders „sensitiv“ in Bezug auf Temperatureinflüsse. Häufig kann nur durch massive Kühlung und großen Schmierstoffeinsatz das Versagen des tribologischen Systems vermieden werden. Vor diesem Hintergrund stellt der Fachbeitrag eine Möglichkeit vor, simulativ die sich ergebenden Temperaturen vorauszusagen sowie einen Überblick über die Haupteinflussgrößen zu gewinnen.

Thermal influences in sheet metal forming

The more common use of high-strength steel grades leads to the increase of thermally conditioned problems in process stability. Particularly multi-stage processes are extremely sensitive to thermal effects. Often only massive cooling of the process and wasting of lubricants help to prevent the tribological system from failing. This study provides a simulation-based method, giving a forecast of the steady temperature state both for tools and work piece. Experiments show that the numerical results are in good accordance.

Autor:
Groche, P.; Engels, M.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 10-2011, Seite 692-698
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?