Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 9-2011, S. 574-579

Kompletter Beitrag im pdf-Format 574_62932.pdf

Auftragsabwicklung, Montage, Produktionsmanagement

Logistisches Controlling von Montageprozessen *

Ein modellbasierter Ansatz zur Effizienzsteigerung

Störungen in Montageprozessen werden häufig durch unzureichende logistische Abläufe verursacht. Dennoch fehlen geeignete Modelle, die eine zweckmäßige Positionierung im Spannungsfeld verschiedener logistischer Zielgrößen unter Berücksichtigung der konvergierenden Materialflüsse ermöglichen. Der Fachartikel beschreibt einen Modellierungsansatz logistischer Prozesse in der Montage zur Unterstützung eines logistischen Controllings sowie zur Sicherung einer nachhaltigen Wettbewerbsfähigkeit.

Logistic controlling of assembly processes

Disruptions in assembly processes are often caused by insufficient logistics. However, there are no adequate models for making this field of tension and the prevailing complexity controllable. This article describes an approach for modeling logistic processes in assembly areas for supporting a corresponding controlling and ensures a sustainable economic efficiency.

Autor:
Schmidt, M.; Münzberg, B.; Nyhuis, P.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 9-2011, Seite 574-579
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?