Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 9-2011, S. 623-628

Kompletter Beitrag im pdf-Format 623_62929.pdf

Automatisierung, Industrieroboter

Automatisiertes Entgraten mit Industrierobotern – durchgängige CAx-Prozesskette

Mit der highFlex-Technologie von der Konstruktion bis zum Fertigteil

Dünnwandige Strukturbauteile besitzen durch fortgeschrittene CAD-Anwendungen sowie steigende technologische Anforderungen zunehmend hohe geometrische Komplexität. Diese Bauteile kommen insbesondere in der Luft- und Raumfahrtindustrie zum Einsatz und werden überwiegend 5-achsig spanend bearbeitet. Das Austrennen dieser Bauteile aus dem Restmaterial sowie das notwendige Entgraten aller Bauteilkanten weist bei kleinen Losgrößen ein Optimierungspotential im CAD/CAM-System, bei den Komponenten der Spanntechnik und bei der Wahl des Fertigungssystems auf. Industrieroboter bieten für diese Bearbeitungsschritte mit der verfügbaren Bewegungsfreiheit die notwendige Flexibilität. Eine benutzerfreundliche und automatisierte Auslegung der Bearbeitungsprozesse sowie die Erstellung der notwendigen roboterspezifischen NC-Programme stellen für die CAD/CAM-Prozesskette besondere Herausforderungen dar. Das Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (IFW) hat hierzu ein CAM-System entwickelt, mit dessen Hilfe eine automatisierte Entgratung mittels eines Industrieroboters erfolgt.

Automated deburring with industrial robots - Integrated CAx process chain: With highflex technology from design to finished parts

Thin-walled structural components have an increasing high geometric complexity based on higher technological demands and advanced CAD-applications. These components are used particularly in the aviation and aerospace industry. The typical production process is mainly five-axis machining in Alloy. Extracting these components from the remaining material is often done by a manual process for low batch sizes and has the potential for optimization in the CAD/CAM, automatic clamping and the manufacturing system. Industrial robots have the necessary degree of freedom for the tool-movement and the available flexibility for deburring of all sharp workpiece-edges. For this purpose, the Institute for Production Engineering and Machine Tools (IFW) developed a CAM-system, which is able to generate automatically trimmed selections for deburring. This Software was tested with structural workpieces and demonstrates that it is possible to generate small edges on the surface with robots.

Autor:
Denkena, B.; Böß, V.; Kaddour, R.; Friederichs, J.; Bassett, E.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 9-2011, Seite 623-628
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?