Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 06-2003, S. 485

Kompletter Beitrag im pdf-Format 485.pdf

Automatisierung, Steuerungen, Umformtechnik

Mechanisches Deformationsmodell für das Ringwalzen

Zur Berechnung der maximal zulässigen Zentrierarmkräfte beim Radial-Axial-Ringwalzen

Der Beitrag beschreibt ein mechanisches Deformationsmodell, das der Berechnung der Stabilität außenprofilierter Querschnitte beim Radial-Axial-Ringwalzen dient. Mit Hilfe dieses Modells können Aussagen darüber getroffen werden, welche Kräfte vom Ring während des Prozesses noch erträglich sind, ohne dass dieser eine ungewollte plastische Deformation erfährt. Dieses Wissen ist von grundlegender Bedeutung zur Erarbeitung von Algorithmen für die Steuerungsentwicklung für die Kraftregelung.

Mechanical deformation model for ring rolling – For the computation of the maximum allowable centering forces during ring rolling processes

The purpose of the paper is to describe a mechanical deformation model that is used for the computation of the stability of rings with an outer profile during radial axial ring rolling processes. This deformation model allows statements about the forces that can be put on the ring during the process without any unintentional plastic deformations. This is of fundamental importance for the development of algorithms used for force control to the ring.

Autor:
Meier, H.; Pentleit, A.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 06-2003, Seite 485
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?