Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 06-2003, S. 494

Kompletter Beitrag im pdf-Format 494.pdf

Produktentwicklung, Qualitätssicherung, Informationsmanagement

Entscheidungsunterstützung in der Produktentwicklung

Problemorientierte Auswahl eines Lösungskonzepts durch kontextsensitive Methodenkonfiguration

Kurze Entwicklungszyklen, geringe Kosten sowie hohe Qualität sind heute entscheidende Wettbewerbsfaktoren. Mit einem geeigneten Methodeneinsatz können schon in den frühen Phasen einer Produktentwicklung die richtigen Entscheidungen im Hinblick auf eine Risikominimierung getroffen werden. In der Praxis gibt es jedoch häufig Probleme bei der Auswahl und Konfiguration adäquater Methoden. Vorgestellt wird im Folgenden ein probabilistischer Ansatz, mit dem die Produktentwicklung durch eine flexible Methodenauswahl unterstützt wird.

Decision support in product design – Problem-oriented selection of solution concepts through a context sensitive configuration of methods

Short development cycles, low costs and high quality are crucial factors in the competitive business world. With an appropriate deployment of methods, the right decisions can be made with regard to minimizing potential risks, even during the early stages of product design. However, in the realm of practical application there are frequent problems in selecting and configurating suitable methods. In the following a probabilistic approach will be presented that supports product design by the use of a flexible selection of methods.

Autor:
Kempf, M.; Grzesiak, A.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 06-2003, Seite 494
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?