Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 6-2011, S. 423-428

Kompletter Beitrag im pdf-Format 423_61325.pdf

Werkstoffe, Oberflächentechnik

Systemhaus Oberflächentechnik am Fraunhofer IPA

Hochtechnologie für die breite industrielle Anwendung

Verfahren der Oberflächentechnik verleihen Konstruktionswerkstoffen zusätzliche neue Eigenschaften. Durch eine relativ dünne Beschichtung können auf wirtschaftlich und großtechnisch verfügbaren Grundwerkstoffen hochwertige Funktionalitäten erzeugt werden. Oberflächentechnik verknüpft dadurch in besonderem Maße Ökonomie mit Ökologie. Die Oberflächentechnik am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA in Stuttgart wurde in den letzten Jahren strategisch konsequent auf diese deutlichen Anforderungen des Industriemarktes hin ausgerichtet.

System House Surface Technology at Fraunhofer IPA

Surface technology processes impart new additional features to construction materials. By the means of a relatively thin coating high quality functionalities can be applied to cheap and industry grade materials. Thus, surface technology combines economy and sustainability in a perfect manner. In recent years, the surface technology at the Fraunhofer Institute for Manufacturing Engineering and Automation IPA in Stuttgart has been consistently and strategically oriented towards these market demands.

Autor:
Ondratschek, D.; Metzner, M.; Hilt, M.; Kolaric, I.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 6-2011, Seite 423-428
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?