Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 4-2011, S. 194-199

Kompletter Beitrag im pdf-Format 194_60147.pdf

Fabrikplanung, Produktionsmanagement, Automobilindustrie

Ganzheitliche Wertschöpfung und unbegrenzte Wandlungsfähigkeit durch „Bluefield Plug & Produce“

Konzept für einen universell einsetzbaren modularen und mobilen Industriebau

Der Fachbeitrag stellt das modulare und mobile Fabrik- und Unternehmenskonzept „Bluefield Plug & Produce“ vor. „Brownfield“ und „Greenfield“ sind heute gängige Begriffe in der Werksplanung und dem Fabrikbau. Während bei Brownfield-Projekten vorhandene Fabrikstrukturen angepasst und verändert werden, wird bei Greenfield-Projekten ein neues Werk ohne Berücksichtigung vorhandener Werkstrukturen geplant und auf eine „grüne Wiese“ gebaut. Bluefield Plug & Produce ist ein modular aufgebautes Konzept. Dabei sind die Grundbausteine „auf dem Wasser schwimmend“ und untereinander kombinierbar. Mit diesem Konzept ist es möglich, völlig neue Dimensionen der Wertschöpfung, der Wandlungsfähigkeit und nicht zuletzt der Umweltentlastung zu erschließen. Gleichzeitig wird die multifunktionale Nutzung neuer Flächen ermöglicht. Die Beschreibung heutiger Unternehmensstrukturen, deren Nachteile und die begrenzten Möglichkeiten der Wandlungsfähigkeit bilden neben der Vorstellung des universell anwendbaren Bluefield-Konzepts den Schwerpunkt dieses Fachartikels. Die elementare Idee, auf der Bluefield Plug & Produce fußt, ist nicht nur für Güter erstellende Unternehmen von Vorteil, sondern universell einsetzbar. Zum besseren Verständnis wird jedoch in diesem Beitrag der Fokus verstärkt auf diese Unternehmen und speziell auf die Automobilindustrie gelegt.

Holistic added value and unlimited transformation ability by Bluefield Plug & Produce – Approaches to an universally applicable modular & mobile industrial construction

This article presents the modular and mobile factory and business concept Bluefield Plug & Produce. Brownfield and Greenfield are common terms in the factory/plant planning and the factory construction. Whereas existing plant structures are adapted within Brownfield’s projects Greenfield’s ones consider a new plant without including existing structures. They are constructed on a “green field“. Basically, Bluefield Plug & Produce is a modular concept i.e. basic building elements are floating on the water and can be combined among each other. This approach provides new dimensions of value creation, transformation ability resulting in environmental relief. Simultaneously, the multifunctional use of new areas is possible. The description of today's corporate structures, their deficits and limits of the transformation ability are beside the presentation of the universally applicable Bluefield concept taken in the focus of this article. The basic idea of Bluefield Plug & Produce is not only applicable in the context to goods-creating companies, but universally. However, for a better understanding these companies and especially the automotive industry are examined more intensively in this article.

Autor:
Sredic, V.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 4-2011, Seite 194-199
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?