Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 3-2011, S. 172-178

Kompletter Beitrag im pdf-Format 172_59569.pdf

Fertigungstechnik, Beschichtungen, Oberflächentechnik

Hybridprozess „Spanende Formgebung – Beschichtung“ *

Prozessintegrierte Erzeugung funktioneller Schichten während  des Zerspanens von rostfreiem Stahl beziehungsweise Titan

Untersucht wurde die Integrierbarkeit funktioneller Beschichtungen durch Silanisierung in den spanenden Formgebungsprozess medizintechnisch relevanter Materialien. Die spezifische, für den integrierten Beschichtungsprozess notwendige Prozesstemperatur wird dabei durch die günstige Einstellung der Wärmeströme – verursacht vom Zerspanprozess – gewährleistet. Unter Variation von Silanen, Lösungsmitteln, Nachbehandlungsschritten, Temperaturen sowie Schnittparametern wurden mittels Kontaktwinkelmessung homogene kovalent gebundene Schichten auf der Werkstückoberfläche nachgewiesen und somit die Praktikabilität des Prozesses validiert.

Hybrid process chip-shaping/coating – In-process production of functional layers during the machining of stainless steel and titan

We examined the possibility to integrate functional coating by using silanisation in the chip-shaping process of materials concerning medical technology. The specific process temperature, necessary for the integrated coating process, is realised by adjusting the arising milling heat flows beneficially. While silanes, solvents, aftertreatment, process temperatures and cutting parameters vary, the existence of homogeneous covalent bonded layers on the surface of work pieces has been proven. Consequently, the practicability of the process is validated.

Autor:
Wulfsberg, J. P.; Niemeyer, B.; Kronberg, C.; Schulze, B.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 3-2011, Seite 172-178
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?