Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 3-2011, S. 141-145

Kompletter Beitrag im pdf-Format 141_59561.pdf

Produktentwicklung, Montage, Engineering

Montageorientiertes Produktreifegradmodell *

Ein Modell zur Erhöhung der Montagereife während der Produktkonstruktion

Auf Basis eines ganzheitlichen Prozessmodells zur Integration von Konstruktion und Montageplanung entstand ein Reifegradmodell, das es dem Konstrukteur ermöglicht, die Montierbarkeit des Produkts im Verlauf des Konstruierens zu optimieren. Das zugrunde liegende Vorgehen basiert auf der konsequenten Kopplung von Kriterien zur Montagegerechtheit der Konstruktion mit einem durchgängigen Prozessablauf und dedizierten Abstimmungspunkten zur gemeinsamen Bewertung durch Montageplaner und Konstrukteure.

Assembly-oriented product maturity model

Based on a holistic process model for integrated product design and assembly planning, a maturity model has been developed. It enables the design engineer to optimise the ease of assembly of a product during the design phase. The underlying approach bases on criteria to ensure ease of assembly of a design consistently combined with an integrative workflow and dedicated connection points for cooperative evaluation by assembly planning and product design.

Autor:
Eichert, J.; Eckstein, H.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 3-2011, Seite 141-145
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?