Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 1/2-2011, S. 031-038

Kompletter Beitrag im pdf-Format 031_58596.pdf

Antriebstechnik, Energieeffizienz, Werkzeugmaschinen

Gesteigerte Dynamik mit dem Einsatz redundanter Achsen *

Konzept zur Steigerung der Bearbeitungsgeschwindigkeit durch Kombination zweier Antriebe mit unterschiedlicher Dynamik

Die Kombination einer Vorschubachse mit Kugelgewindetrieb und eines Linear-Direkt-Antriebs erlaubt, die Vorteile beider Systeme – kostengünstige Realisierung großer Verfahrbereiche und hohe Dynamik durch reduzierte Reibung – zu nutzen. Damit lässt sich die Bearbeitungsdauer bei konstanter Bearbeitungsqualität verkürzen. Mit sinkender Bearbeitungszeit verringert sich auch die Einsatzdauer energieintensiver Nebenaggregate zur Kühlung und Schmierung sowie von Hydrauliksystemen, wodurch letztlich Energie eingespart werden kann.

Increased dynamics on basis of redundant axes – Concept to increase machining speed by combining two drives with different dynamics

The combination of a ball screw driven feed drive with a linear direct drive makes it possible to use the advantages of both systems: the cost-efficient realization of a long traversing range and the increased dynamics resulting from reduced friction in linear direct drives. This allows a reduction of the machining time at constant machining quality. A reduction of the machining time also reduces the period of application of systems with a big energy demand like cooling or hydraulics and therefore saves energy.

Autor:
Brecher, C.; Heyers, C.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 1/2-2011, Seite 031-038
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?