Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 9-2010, S. 670-674

Kompletter Beitrag im pdf-Format 670_56629.pdf

Montage, Produktionsmanagement

Kapazitätssteuerung in der Montage bei volatilen Märkten

Durch die Kombination unterschiedlicher Instrumente können Unternehmen auf den Wandel im Kundenbedarf reagieren

Um den Anforderungen volatiler, schwankender Märkte erfolgreich zu begegnen, müssen Unternehmen über adäquate Methoden und Instrumente zur Kapazitätsanpassung verfügen. Hierzu zählen die passenden Montagesysteme, dezentrale Regelungsverfahren und kurzfristig einsetzbare, personalseitige Flexibilisierungsinstrumente.

Control of assembly capacities in volatile markets

To meet the requirements of today’s volatile markets, enterprises need appropriate methods and instruments for the adjustment of their capacities. These include suitable assembly systems, decentralised procedures to control the capacities and short term applicable instruments for a flexible deployment of staff.

Autor:
Rally, P.; Hämmerle, M.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 9-2010, Seite 670-674
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?