Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 7/8-2010, S. 638-643

Kompletter Beitrag im pdf-Format 638_55638.pdf

PLM (Product Lifecycle Management), Qualitätsmanagement, Simulation

Technologieplanung und -bewertung mittels Prozesskettensimulation *

Total Cost and Benefit of Ownership innerhalb der Produktion der Premium Aerotec GmbH

Es wird deutlich, dass bei Methoden der Technologiebewertung und der Investitionsrechnung Verbesserungspotential besteht, da diese Interdependenzen eines Investitionsobjektes mit dem prozess- und organisationsbezogenen Umfeld bislang nur unzureichend quantitativ abbilden. Um eine integrierte Technologieplanung und -bewertung zu ermöglichen, wurden bei der Premium Aerotec GmbH technologische (T), organisatorische (O) und prozessbezogene (P) Bewertungsfaktoren der spanenden Fertigung identifiziert und in das Verfahren der Total Cost and Benefit of Ownership (TCBO) integriert. Der Fachbeitrag zeigt innerhalb der Großteilefertigung der Premium Aerotec GmbH, wie eine integrierte Betrachtung der identifizierten T.O.P.-Bewertungsfaktoren mittels einer Prozesskettensimulation praxisnah durchgeführt und so eine verbesserte quantifizierbare TCBO-Bewertung erreicht werden kann.

Technology planning and assessment through process chain simulation – Total Cost and Benefit of Ownership within the production of Premium Aerotec GmbH

Current methods of technology assessment do not sufficiently include the manufacturing processes and organization around the investment target. Because most interdependencies cannot be quantified, companies predominantly assess technology investments using methods excluding technological aspects. The following article will introduce a new approach to examine the Total Cost and Benefit of Ownership (TCBO) using process chain simulation models. Building up a representative manufacturing concept of Premium Aerotec GmbH will provide a practical insight how to use simulation in order to generate a database for a technology assessment.

Autor:
Denkena, B.; Eikötter, M.; Schürmeyer, J.; Goesmann, R.; Apmann, H.; Lünemann, M.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 7/8-2010, Seite 638-643
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2020
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?