Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 6-2010, S. 535-540

Kompletter Beitrag im pdf-Format 535_55294.pdf

Umformtechnik, Werkzeuge, Schmieden

Gratloses Umformen und Lochen *

Kombiniertes Umformen und Lochen in einem gratlosen Präzisionsschmiedeschritt

Ressourcen- und Kosteneffizienz wie auch Prozessoptimierung sind zu wichtigen Faktoren in der heutigen Wirtschaft geworden, da der Konkurrenzdruck in der Schmiedeindustrie ständig steigt. Bauteile mit Hohlräumen, Durchbrüchen und anderem werden heutzutage in einem zweiten – dem Umformprozess nachfolgenden – Arbeitsschritt warm durchgelocht und teilweise entgratet. Die Kombination des Umform- und Lochprozesses bietet die Vorteile, Bauteile in einem Schritt gratlos umzuformen, durchzulochen und damit Zeit und Material einzusparen.

Flashless forming and punching – Combined forming and punching in one flashless precision forging process

Resources and cost efficiency as well as process optimisation are key factors in today’s market. The competition pressure in forging industry is increasing steadily. Today, parts with openings, cut outs or something similar are punched and partially deburred in hot state after the actual forging process. The combination of forging and punching in one process offers the opportunity to save money and time.

Autor:
Kerkeling, J.; Müller, K.; Behrens, B.-A.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 6-2010, Seite 535-540
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?