Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 1/2-2003, S. 080

Kompletter Beitrag im pdf-Format 080.pdf

Arbeitsgestaltung, Management

Prozessorientierte Arbeitsorganisation verbindet viele zeitgerechte Organisationsgestaltungsansätze

Die steigende Globalisierung mit den damit einhergehenden kürzeren Produktlebenszyklen und höheren Kundenanforderungen verlangt jedem Unternehmen eine erhöhte Flexibilität ab. Im Beitrag werden die neuen, prozessorientierten Organisationsgestaltungsansätze des REFA-Verbandes unter Berücksichtigung dieser neuen Rahmenbedingungen erläutert. Dabei liegt der Fokus auf der prozessorientierten Arbeitsorganisation.

Process-oriented work-organisation connects many timely approaches for the configuration of companies

Shorter life cycles of products and more specific demands of customers come along with the increasing globalisation which requires more flexibility from each company. The ensueing article describes the new, process-oriented approach for the configuration of companies recommended by the German REFA-association with regard of this new business environment. The article focuses on process-oriented work-organisation.

Autor:
Binner, H. F.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 1/2-2003, Seite 080
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?