Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 5-2010, S. 350-353

Kompletter Beitrag im pdf-Format 350_54647.pdf

Werkzeugmaschinen, Kostenrechnung, PLM (Product Lifecycle Management)

Bewertung der Ressourceneffizienz von Werkzeugmaschinen

Steigende Ressourcenkosten sorgen dafür, dass ein Großteil der Gesamtkosten von Werkzeugmaschinen durch die Versorgung mit Strom sowie Medien wie Kühlwasser, Schmierstoff und Druckluft verursacht wird. Eine Senkung der Kosten in diesem Bereich hat daher einen großen Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit von Werkzeugmaschinen. Gelingt es bei gleichem Output mit deutlich weniger Ressourcen auszukommen, so untermauert dies die Vorreiterrolle der deutschen Industrie bei der Einführung energieeffizienter und damit umweltfreundlicher Technologien. Um langfristig ressourceneffiziente Werkzeugmaschinen bereitstellen zu können, steht zunächst die Quantifizierung der relevanten Ressourcenflüsse einer Werkzeugmaschine im Vordergrund. Ausgehend vom messtechnisch erfassten Ist-Zustand können dann technologische Optimierungen in Bezug auf eine verbesserte Bahnplanung und verlustleistungsangepasste Kühlkonzepte bewertet werden. Somit gelingen eine Reduktion des Ressourcenbedarfes und eine Effizienzbeurteilung von Werkzeugmaschinen.

Quantification of ressource efficiency of machine tools

Due to rising costs, resources make up a large share of the overall costs of machine tools. Lowering these costs thus has a high impact on cost-effectiveness of machine tools. Once fewer resources are necessary to generate the same output, the cutting edge of the German industry in terms of resource-efficient and thus ecologically balanced technologies is confirmed. In order to provide long-term resource-efficient machine tools, the quantification of relevant resource streams is essential. Being able to measure these resource streams allows the evaluation of technological optimizations concerning improved path planning and adjusted cooling system concepts. As a result an efficiency evaluation of machine tools as well as a reduction of resource needs is possible.

Autor:
Boos, W.; Kuhlmann, K.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 5-2010, Seite 350-353
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?