Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 5-2010, S. 407-412

Kompletter Beitrag im pdf-Format 407_54646.pdf

Industrieroboter, Fertigungssteuerung, Recycling

Programmier- und Steuerungssystem für Industrieroboter in der flexiblen Fertigung *

Wirtschaftliche Nutzung von Industrierobotern in der Kleinserien- und Einzelfertigung

Da viele der heutigen Roboterlösungen auf die speziellen Bedürfnisse der Automobilbranche zugeschnitten sind, müssen spezifisch technische und wirtschaftliche Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) entwickelt werden. Das hier präsentierte Programmier- und Steuerungssystem nutzt den Ansatz, bestehende Anwenderprogramme in kleinste generische Einheiten – die Elementaranweisungen – zu unterteilen. Die Kombination von offline programmierten Elementaranweisungen und die Online-Verknüpfung mit den entsprechenden Steuerungsinformationen ergeben ein lauffähiges Anwenderprogramm.

SME-compatible programming and control of industrial robots – Economic use of industrial robots during the small series and of single-part production

Because today's solutions in robot programming are adapted to the requirements of automotive industry, specific technical and economic solutions have to be developed for small and medium-sized enterprises. The programming and control system presented is based on splitting the existing robot programs in elemental generic items, programmable logic arrays. The combination of the offline programmed programmable logic arrays and the online connection with the control information generates an executable robot program.

Autor:
Uhlmann, E.; Friedrich, T.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 5-2010, Seite 407-412
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?