Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 5-2010, S. 434-439

Kompletter Beitrag im pdf-Format 434_54641.pdf

Montage, Produktionsmanagement, Produktionstechnik

Zyklenorientierte Betriebsmittelgestaltung *

Bewertung der Innovationsfähigkeit von Montagebetriebsmitteln

Betriebsmittel in produzierenden Unternehmen sind unterschiedlichen, teilweise zyklisch ausgeprägten Einflussfaktoren ausgesetzt. Daher müssen sie in der Lage sein, sich innerhalb kürzester Zeit aufwandsarm an neue Gegebenheiten anzupassen. Insbesondere Betriebsmittel in der Montage sind davon betroffen, da diese wesentlich von Variantenvielfalt und Stückzahlschwankungen beeinflusst werden. Aus diesem Grund ist es wichtig, unterschiedliche Montagebetriebsmittel hinsichtlich ihrer Anpassungsfähigkeit beschreiben und bewerten zu können. Um dieser Herausforderung zu begegnen, wird ein Ansatz vorgestellt, der sowohl die Modellierung von Montagebetriebsmitteln als auch die Bewertung der Veränderungsfähigkeit erlaubt.

Cycle-oriented design of production resources – Evaluating the capacity for innovation of assembly production resources

Production resources of manufacturing companies have to face diverse, partly cyclical influencing factors. The resources have to ensure the capability to adapt quickly to new basic conditions without large expenses. Especially, assembly production resources are affected. Therefore, it is important to characterize and evaluate different resources concerning their adaptability. For this purpose, an approach is presented which allows to model production resources as well as to evaluate adaption ability.

Autor:
Zäh, M. F.; Reiinhart, G.; Karl, F.; Schindler, S.; Pohl, J.; Rimpau, C.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 5-2010, Seite 434-439
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?