Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 4-2010, S. 259-263

Kompletter Beitrag im pdf-Format 259_54068.pdf

Produktionsmanagement, Planung, Strategie

Production Network Design *

Vorgehensweise zur systematischen Konfiguration von Produktionsnetzwerken

Existierende Produktionsnetzwerke entstammen in aller Regel keiner strategischen Planung, sondern sind durch viele Einzelentscheidungen über viele Jahre gewachsen. Mit einer strategischen Anpassung ihrer Produktionsnetzwerke können Unternehmen unter anderem ihre Herstellkosten und Lieferzeiten weiter reduzieren. Bei der Bewertung von Produktionsnetzwerken sehen sich Unternehmen mit einer großen Anzahl an Einflussfaktoren und möglichen Wertschöpfungsszenarien konfrontiert. Um den Aufwand und die Komplexität einer Bewertung bewältigen zu können, muss die Anzahl der betrachteten Szenarien und Einflussfaktoren eingegrenzt werden. Eine solche Eingrenzung kann durch die Kombination einer fallspezifischen Betrachtung der Marktsicht, einer fallspezifischen Betrachtung der Ressourcen- und Unternehmenssicht sowie eines skalierbaren Bewertungsmodells zu einer ganzheitlichen Vorgehensweise geschehen.

Production Network Design – An approach for systematic production network configuration

The design of existing production networks is rarely founded on a strategic perspective, but has often grown organically according to short-term demands. As a consequence many potential benefits of the distributed production process, e.g. cost or delivery time reduction, cannot be exploited. When re-evaluating, production networks companies usually face a large amount of possible scenarios und influence factors. Possible scenarios und influence factors have to be reduced for reducing of the evaluation effort and improvement of the quality of evaluation results. This is achieved through the combination of three integral aspects: a case specific analysis from the market view, a case specific analysis from the resource and company view as well as the deployment of a scalable evaluation model.

Autor:
Kampker, A.; Kupke, D.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 4-2010, Seite 259-263
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?