Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 3-2010, S. 185-189

Kompletter Beitrag im pdf-Format 185_53623.pdf

Fertigungstechnik, Werkzeuge, Qualitätssicherung

Sichere Herstellung von Vollhartmetallwerkzeugen *

Oberflächenschädigungen vermeiden

Fehler in einzelnen Schritten der fertigungstechnischen Prozesskette zur Herstellung von Vollhartmetallwerkzeugen können Oberflächenschädigungen, beispielsweise Risse oder Ausbrüche, verursachen. Ferner kann es zu Mikroschädigungen kommen, welche im Rahmen der Qualitätssicherung nicht ohne Weiteres feststellbar sind, jedoch möglicherweise zu ungewöhnlich schnellem Werkzeugverschleiß führen – bis hin zum kompletten Versagen neuer Vollhartmetallwerkzeuge  im ersten Einsatz beim Kunden. Das Auftreten solcher Oberflächenschädigungen ist derzeit weder ausreichend vorhersagbar noch reproduzierbar. Um diesem Problem zu begegnen, wurde ein modulares Konzept entwickelt, das eine prozesssichere Herstellung von Vollhartmetallwerkzeugen ohne Oberflächenschädigungen ermöglicht.

Reliable production of machining tools from cemented carbide – Prevention of surface damages

Errors in the linked manufacturing processes in the production of machining tools from cemented carbide can lead to impairment of the functional surfaces of the tool which can possibly result in surface cracks or surface layer damages. In usage of the customer these damages result in reduced tool life as well as in immediate failure. This paper presents an approach to clarify so far unknown cause-effect relations that lead to damages of functional surfaces during the manufacturing process of carbide cutting tools. Moreover, strategies for the reliable avoidance of those damages are proposed.

Autor:
Eyrisch, T.; Aurich, J. C.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 3-2010, Seite 185-189
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?