Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 3-2010, S. 190-196

Kompletter Beitrag im pdf-Format 190_53607.pdf

Drehen, Werkzeuge, Stahl

Beurteilung von Spanleitgeometrien *

Analytisches Modell für die Bestimmung der Spannungsverteilung im Span

Für die Berechnung der Festigkeit eines ablaufenden Spans beim Außenlängsdrehen in Abhängigkeit von Prozessparametern und Spanleitgeometrie besteht ein analytisches Modell. Hierfür wird die Spanleitgeometrie taktil erfasst und der Spanstufenwirkradius als wesentliche werkzeugseitige Einflussgröße für variierende Eingriffsverhältnisse abgeleitet. Mithilfe des Modells lassen sich Spanleitgeometrien analysieren und hinsichtlich ihrer Wirkungsweise beurteilen.

Evaluation of chip breaker – Analytic model for the determination of the stress distribution in a chip

There is an analytic model which is capable to calculate the toughness of a flowing chip for the longitudinal turning process depending on the cutting conditions and the chip breaker geometry. Therefore, the effective chip up-curl radius is calculated as one major influence of the tool for varying cutting conditions based on tactile measurements of the chip breaker geometry. Applying this model, chip breaker geometries can be analysed and evaluated regarding their effectiveness.

Autor:
Essig, C.; Klocke, F.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 3-2010, Seite 190-196
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2020
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?