Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 10-2009, S. 728-731

Kompletter Beitrag im pdf-Format 728_51226.pdf

Umformtechnik, Fertigungstechnik, Forschung

Reib-Drücken – ein innovativer Ansatz zur Herstellung gradierter Bauteile *

Effiziente thermo-mechanische Umformung rohr- und blechförmiger Halbzeuge

Im Rahmen eines Teilprojekts des DFG-Sonderforschungsbereichs TR30 wird derzeit am Lehrstuhl für Umformende und Spanende Fertigungstechnik [LUF] der Universität Paderborn das „Reib-Drücken“ entwickelt. Durch eine Kombination von Prozesselementen des Drückens und des Reibschweißens wird eine Erweiterung der Formgebungsgrenzen und somit die effiziente Herstellung komplexer, multifunktionaler Bauteile mit örtlich unterschiedlichen Bauteileigenschaften möglich.

Friction-Spinning - an innovative approach for manufacturing graded workpieces

Within the DFG Collaborative Research Centre TR30 subject of current research work at the Chair of Forming and Machining Technology (LUF)] is the development of the so called Friction-Spinning. By combining process elements from the spinning and friction welding process it is possible to extend the forming limits as basis for the efficient manufacturing of complex, multifunctional workpieces with locally variing mechanical properties.

Autor:
Homberg, W.; Hornjak, D.; Beerwald, C.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 10-2009, Seite 728-731
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?