Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 10-2009, S. 691-698

Kompletter Beitrag im pdf-Format 691_51224.pdf

Umformtechnik, Leichtbau, Werkstoffe

Innenhochdruck-Umformen von Magnesiumrohren *

Verfahrensgrenzen und Einsatzbereiche

Trotz ihres hohen Leichtbaupotentials finden sich Magnesiumlegierungen auch aufgrund ihres geringen Umformvermögens bei Raumtemperatur nach wie vor nur eingeschränkt im Bereich von PKW-Karosserien. Der vorliegende Fachbeitrag befasst sich mit der Innenhochdruck-Umformung (IHU) von Magnesiumrohren bei erhöhten Temperaturen. Umfangsdehnungen von etwa 115 % bei nahtlos stranggepressten Rohren aus Magnesiumlegierungen konnten mit diesem Verfahren erreicht werden.

Internal high pressure forming of magnesium tubes

Despite of their high ligtweight potential, the use of magnesium alloys for auto body applications is limited due to the relatively low formability at room temperature. This paper deals with the Internal High Pressure Forming (IHP) of magnesium tubes at elevated temperatures. Circumferential strains of approximatly 115 % could be achieved with seamless extruded magnesium alloy tubes by using this forming process.

Autor:
Liewald, M.; Pop, R.; Wagner, S.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 10-2009, Seite 691-698
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?