Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 9-2009, S. 661-670

Kompletter Beitrag im pdf-Format 661_50582.pdf

Automatisierung, Industrieroboter, Mensch und Technik

RoboTOOL

Technologien für den ortsflexiblen Einsatz von Robotern bei temporären Arbeitsaufgaben in der Fertigung

Im vom BMBF im Programm „Leitinnovation Servicerobotik“ geförderten Verbundprojekt RoboTOOL standen für den ortsflexiblen und temporären Fertigungseinsatz von Robotern effiziente Mensch-Maschine-Interaktionen, Planungsintelligenz und moderne Kommunikationstechnologien im Vordergrund. Ausgehend vom Gesamtziel werden hier die Ansätze und Ergebnisse für eine Planungsintelligenz zur aufgabenorientierten Roboterprogrammierung, zur effizienten Standortwahl und Einmessung sowie Beispiellösungen vorgestellt und diskutiert.

RoboTOOL – Technologies for assigning robots to non-stationary and temporary production tasks

The joint research project RoboTOOL, as part of the BMBF program “Innovation: Service Robotics”, was focussed on the development of efficient MMIs, planning intelligence (PI) and modern ICT solutions to assign robots to non-stationary and temporary production tasks. Based on the overall goal this paper presents and discusses approaches and results of a PI for task oriented robot programming and an efficient method of defining the location and calibration, as well as the industrial application.

Autor:
Starke, G.; Ahlbehrendt, N.; Bischoff, R.; Melzer, H.; Sieber, S.; Senk, B.; Kramarczyk, P.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 9-2009, Seite 661-670
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?