Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 9-2009, S. 626-631

Kompletter Beitrag im pdf-Format 626_50579.pdf

Arbeitsgestaltung, Montage, Management

M3 – Markt- und mitarbeitergerechte Montage

Arbeitswissenschaftliche Gestaltungsgrundsätze für Montagearbeit integrieren prozess- und mitarbeiterorientierte Ziele

Die industrielle Montage von Nutzfahrzeuggetrieben steht vor erheblichen Herausforderungen, die unter anderem aus dem technischen Wandel, der demografischen Entwicklung und der verschärften Wettbewerbslage resultieren. Das Re-Design der Montagesysteme eines Getriebeherstellers bot einen Anlass, zukunftsorientierte Gestaltungsprinzipien für eine markt- und mitarbeitergerechte Getriebemontage zu erarbeiten. Diese kombinieren etablierte Ansätze eines betrieblichen Produktionssystems mit arbeitswissenschaftlichen Erkenntnissen zu Ergonomie, Arbeitspsychologie und Arbeitsstrukturierung.

Market and human-oriented assembly – Planning principles for assembly work integrates process criteria and human factors

The industrial assembly of commercial motor vehicle gearing has to accept significant challenges due to the technical change, the results of the demographic changes and severe market competition. The re-design of the assembly systems of a gearing manufacturer was a starting point to compile future-oriented design principles for a market and human-oriented assembly. These new principles combine established industrial design experience with achievements from ergonomics, industrial psychology and work-structuring.

Autor:
Braun, M.; Buck, H.; Rally, P.; Stauber, G.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 9-2009, Seite 626-631
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?