Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 7/8-2002, S. 361

Kompletter Beitrag im pdf-Format 361.pdf

Produktentwicklung, CAE (Computer Aided Engineering), Werkzeugmaschinen

Konfigurierung von Parallelkinematiken

Anwendungsorientierte Mehrkriterienoptimierung für Werkzeugmaschinen

Die Konfigurierung von Parallelkinematiken unterscheidet sich gegenüber seriellen Kinematiken insbesondere darin, dass die Eigenschaften sehr viel sensitiver gegenüber Parameteränderungen sind. Zusammen mit den vielen Optimierungszielen für die Werkzeugmaschinenkonstruktion ergibt sich ein Optimierungsproblem, das aber mit geeigneten Werkzeugen zu lösen ist. Der Beitrag zeigt Beispiele für eine anwendungsorientierte Optimierung.

Configuration of parallel kinematics – Task oriented multi-objective-optimization for machine tools

The configuration of parallel kinematics differs from the one for serial kinematics by the fact, that their performance is much more sensitive due to parameter changes. Together with multiple objectives for the machine tool design there arises an optimization problem, which has to be solved by proper optimization-tools. The paper shows examples for task oriented optimizations.

Autor:
Giesler, M.; Weck, M.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 7/8-2002, Seite 361
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?