Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 7/8-2008, S. 593-600

Kompletter Beitrag im pdf-Format 593_43170.pdf

Strategie, Service, Dienstleistungen

Lebenszyklusorientierte Konfiguration investiver PSS *

Ansatz zur leistungsorientierten Kombination von Sach- und Serviceprodukten

In der Investitionsgüterindustrie werden kundenseitig zunehmend Gesamtlösungen nachgefragt, die neben dem Sachprodukt auch sachproduktbegleitende Dienstleistungen (Serviceprodukte) umfassen. Aus Kundensicht kommt dabei der Leistungsfähigkeit der von Herstellern angebotenen Gesamtlösungen, sogenannten investiven Produkt-Service Systemen (PSS), über deren gesamten Produktlebenszyklus (PLZ) eine entscheidende Bedeutung zu. Aufgrund dessen stehen Hersteller im Rahmen der Angebotserstellung vor der Herausforderung, dem Kunden eine Lösung anzubieten, welche zur Erfüllung der kundenindividuellen Ziele und Leistungsanforderungen während des gesamten PLZ beiträgt. Dieser Fachbeitrag befasst sich mit der lebenszyklusorientierten Konfiguration von PSS und stellt hierzu einen geeigneten Ansatz vor. Die Anwendung ausgesuchter Elemente des Ansatzes wird anhand von Beispielen aus der Landtechnik verdeutlicht. Der Ansatz lässt sich auf beliebige andere Bereiche, beispielsweise Industriebranchen, übertragen.

Life cycle oriented configuration of product-service systems

Industrial customers increasingly expect sweeping integrated solutions that in addition to a decent physical product comprise diverse services. Such combinations add up to product-service systems (PSS). For customers a decisive aspect for judging a PSS is its performance throughout its entire life cycle. Therefore, manufacturers have to meet the challenge to combine PSS that tackle customer needs best without disregarding their own objectives. This paper presents an approach for a life cycle oriented configuration of PSS. Several elements of the approach are depicted by selected examples.

Autor:
Aurich, J. C.; Wolf, N.; Mannweiler, C.; Siener, M.; Schweitzer, E.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 7/8-2008, Seite 593-600
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?