Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 6-2008, S. 464-470

Kompletter Beitrag im pdf-Format 464_42566.pdf

Fertigungstechnik, Schleifen, Bearbeitungszentren

Optimierung des Schleifens von optischen Gläsern

Prozesstechnologische Untersuchungen des Schleifens optischer Gläser mit Magnetlagerspindel

Zur Schleifbearbeitung von Glas für die Feinoptik wird ein neu entwickeltes Maschinensystem vorgestellt, in das eine Magnetlagerspindel integriert ist. Dieses System wurde mit dem Ziel entwickelt, eine Möglichkeit zu schaffen, die Schleifbearbeitung erstmalig kraftgeregelt durchzuführen. Dazu werden die Lagerströme der Magnetlagerelektronik ausgelesen und die Prozesskraft rekonstruiert. Die Qualifizierung der neu entwickelten Spindel wird auf Basis von prozesstechnologischen Untersuchungen durchgeführt und dafür mit konventionell gelagerten Spindeln verglichen.

Optimisation of the grinding process for optical glass – Process technological investigations of the grinding process for optical glass with a magnetically beared spindle

A newly developed machining system with an integrated magnetically beared spindle for the grinding of glass for the precision optics is being presented. The system was developed with the objective to enable first-time a force controlled grinding process. For that purpose, the bearing current of the electronics of the magnetically beared spindle is read and the process force is being computed. The newly developed spindle is qualified on the basis of process investigations and the comparison of the machining results by two conventionally beared spindles.

Autor:
Klocke, F.; Schäfer, C.; Zunke, R.; Claßen, R.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 6-2008, Seite 464-470
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?