Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 03-2002, S. 86

Kompletter Beitrag im pdf-Format 86.pdf

Fabrikplanung, Fertigungsplanung, Messen/Steuern/Regeln, Produktionsmanagement

Sensorik für Lastpendeldämpfung von Brückenkranen

Vergleich der Systeme

Lastkrane werden in vielen Bereichen, vor allem auch in Produktionshallen, eingesetzt. Das Pendeln der bewegten Last kann einerseits zum Sicherheitsrisiko, andererseits aber auch zum Kostenfaktor werden. Gelingt es, die Lasten sicher und gleichmäßig zu bewegen, beschleunigt das den gleichmäßigen und sicheren Transport der zu bewegenden Teile. Bestehende Systeme werden beschrieben und ein neuartiges Regelsystem vorgestellt, dass den Pendelhub ausgleicht und somit Sicherheit und Produktivität erhöhen kann.

Sensor-Systems for antiswing device of bridge cranes – Comparison of systems

Abstract: The crane in all kind of variants are used in many application fields. Above all he’s operating in production shed to support and handle the material flow. The behavior of swinging of loads during there transport is a riskfactor for the safety and allso a factor of the crane productivity. The constant and safety transportation, well as the carefull and accurate positioning, accelerate the complete transport cycle of the load to the destination. Existing systems will be descripted and a new kind of control system introduced, which is able to register pendular movement and control the drive system, to increase safety and productivity.

Autor:
Heptner, R.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 03-2002, Seite 86
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2020
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?