Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 11/12-2007, S. 908-912

Kompletter Beitrag im pdf-Format 908_38796.pdf

Elektrotechnik/Elektronik, Werkzeugmaschinenbau, Messen/Steuern/Regeln

Adaptronische biegesteife Strebe *

Kompensation geometrischer Maschinenfehler in parallelkinematischen Werkzeugmaschinen

Werkzeugmaschinen (WZM) weisen im Betrieb Verlagerungen sowohl im quasi-/statischen als auch im dynamischen Bereich auf. Durch die Integration adaptronischer Kompensationseinheiten in die Streben einer parallelkinematischen WZM wird deren Biegesteifigkeit erhöht. Für den Produktionseinsatz sind die Funktion der Kompensationseinheit selbst sowie das Zusammenwirken mehrerer Streben darzustellen. Zudem sind Maßnahmen zur Reduktion des Spannungsniveaus notwendig, um ein sicheres Arbeitsumfeld zu schaffen.

Adaptronical strut with flexural rigidity – Compensation of geometrical errors in parallel kinematic machine tools

Machine tools show displacements in the quasi-/static and dynamic range. By integrating a compensating unit into the struts of a parallel kinematic Machine Tool their flexural rigidity is being increased. For the operation in the production environment the function of the compensation unit itself as well as the co-operation between several struts has to be estimated and realized. Additionally the high voltages have to be reduced for on-job-safety reasons.

Autor:
Munzinger, C.; Herder, S.; Weis, M.; Wauer, J.; Seemann, W.; Rudolf, C.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 11/12-2007, Seite 908-912
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?