Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 1/2-2002, S. 25

Kompletter Beitrag im pdf-Format 25.pdf

Arbeitsgestaltung

Ergonomische Arbeitsgestaltung als Beitrag zu Humanisierung und Rationalisierung

Die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen der Arbeits- und Absatzmärkte sowie der technische Wandel führten in den vergangenen Jahren zur Entwicklung neuer Formen der Arbeitsgestaltung. Unter der Prämisse der Humanisierung erfolgen in den Unternehmen verstärkte Anstrengungen, den wachsenden Bedürfnissen des Einzelnen nach angemessenen Arbeitsbedingungen zu entsprechen. Aber auch wirtschaftliche Kriterien sprechen für ergonomische Gestaltungen: Menschengerechte Arbeitsbedingungen tragen zu einer gesteigerten Motivation und Leistung der Beschäftigten sowie zu einen Rückgang von Fehlzeiten und Fluktuation bei. Damit verbunden ist eine verbesserte Rationalität und Produktivität der Wertschöpfungsprozesse. Zusätzlich lassen sich durch eine ergonomische Produktgestaltung Alleinstellungsmerkmale erreichen, die auf den Kundenmärkten eine Abgrenzung gegenüber Wettbewerbern ermöglichen.

Autor:
Braun, M.; Kempf, D.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 1/2-2002, Seite 25
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?