Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 9-2007, S. 694-699

Kompletter Beitrag im pdf-Format 694_37716.pdf

Automatisierung, Industrieroboter, Bildverarbeitung

Greifen und Sehen als Schlüsseltechnologien für Roboter

Flexible Automatisierung von Handhabungs- und Montageaufgaben durch innovative Greifer und intelligente 3-D-Bildverarbeitung

Dieser Beitrag zeigt die Möglichkeiten, die Flexibilität von Roboterzellen und -anlagen mit dem Einsatz innovativer Greiftechnik und 3-D-Bildverarbeitung deutlich zu erhöhen. Für diese beiden Schlüsseltechnologien wird kurz der Stand der Technik abgebildet und anschließend die „IPA-Pneumatik-Hand“ – ein hochflexibler und dennoch kostengünstiger Greifer – sowie ein am Fraunhofer IPA entwickeltes ansichtenbasiertes Objekterkennungsverfahren für „Griff-in-die-Kiste“-Anwendungen vorgestellt. Schließlich wird anhand von zwei Praxisbeispielen auf das Zusammenspiel der beiden Technologien eingegangen.

Grasping and viewing as key technologies for robots – Flexible automation of handling and assembly tasks by innovative grippers and intelligent 3-D-image processing

This paper shows the possibilities to enlarge the flexibility of robot cells and installations by using innovative gripper technology and 3-D-image processing. For both key technologies the state of the art is described briefly, followed by the presentation of the IPA-Pneumatik-Hand, a very flexible, but low-cost gripper, and a view-based object recognition technique developed by Fraunhofer IPA. Finally, the interaction between the technologies will be shown in two practical examples.

Autor:
Verl, A.; Fritsch, D.; Ledermann, T.; Mütherich, H.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 9-2007, Seite 694-699
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?