Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 9-2007, S. 668-675

Kompletter Beitrag im pdf-Format 668_37714.pdf

Werkzeugmaschinen, Service, Instandhaltung

Modularisierung komplexer Produktionsanlagen *

Analyse von Störgrößen und Verfügbarkeitsbestimmung am Beispiel von Getränkeabfüllanlagen

Sowohl im Produktionsanlagenbau als auch im Werkzeugmaschinenbau ist der Trend erkennbar, dass immer mehr Kunden neben der technischen Innovation eine Verfügbarkeitsgarantie für die Anlage oder Maschine verlangen. Hersteller sollten in der Lage sein, die Verfügbarkeiten ihrer Produkte auf Basis belastbarer Daten zu garantieren. Dieser Fachaufsatz stellt eine Methodik vor, welche die Vorgehensweise der Verfügbarkeitsermittlung bei Werkzeugmaschinen auf produktionstechnische Anlagen überträgt. Sie basiert auf einem Modularisierungsansatz in Verbindung mit einer Verfügbarkeitsberechnung. Die geschilderte Methodik ist ein Hilfsmittel, mit dem sich das Ausfallverhalten von Maschinen/Anlagen analysieren und sowohl konstruktive als auch organisatorische Maßnahmen ableiten lassen.

Modularization of complex production lines – Analysis of disturbances and availability calculation for a bottle filling and packaging line

In the design and fabrication of modern production line equipment as well as in the machine tool industry, there is a growing customer demand for both technical innovation as well as guaranteed availabilities over the life time of the equipment. As such, equipment manufacturers today must be in a position to provide both, without compromises. This paper introduces a method which transfers the approach of the availability inquiry for machine tools to production lines. It is based on a modularization in combination with an availability calculation. The described method is an aid to analyse the failure behaviour of machines/production lines. In addition, different organizational as well as constructive measures for the improvement of the availability on manufacturer's side are determined and indicated in a package of measures.

Autor:
Fleischer, J.; Wieser, J.; Schopp, M.; Oestreicher, T.; Zölfl, M.; Hahn, W.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 9-2007, Seite 668-675
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?